Kirchgemeinde Stolpener Land

Nutzerbiographie

Das HuGO - Haus unter Gottes Obhut befindet sich 2004 im ehemaligen Pfarrhaus Langenwolmsdorf. In den Räumen und dem Garten des HuGO findet die Kinder- und Jugendarbeit statt und es trifft sich die Junge Gemeinde. Neben wöchentlichen Zusammenkünften wie z.B. dem Konfitreff und der JG werden auch Projekte durchgeführt wie das "HuGO-Hoffest", Schatzsuche-Vormittage und -Wochenenden oder Ferienwochen für Kinder. Ein großes Baumhaus steht für Abenteurer im Außengelände bereit. Auch für die Dorfgemeinschaft soll das Haus offen stehen und zu mieten sein.

Der Initiator des Projektes ist die ev.-luth. Kirchgemeinde Stolpener Land bestehend aus vielen haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern unserer Region.

Eigene Projekte (1)
Ein Traum von Raum

Ein Traum von Raum

Seit 2004 sind im Stolpener Land Menschen unterwegs, um ein Haus mit Leben zu füllen. Das HuGO – Haus unter Gottes Obhut in Langenwolmsdorf. Es ist ein Haus für und mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Ein Hoffnungsort, an dem junge Menschen stark gemacht werden für das Leben. Jetzt können wir sanieren und bekommen einen Anbau - auch dank Fördermitteln. Was noch fehlt, ist die Inneneinrichtung. Dafür brauchen wir neben dem Engagement der Jugend auch Stühle, Tische... und dafür sammeln wir! Mehr

Fan (1)
Ein Traum von Raum

Ein Traum von Raum

Seit 2004 sind im Stolpener Land Menschen unterwegs, um ein Haus mit Leben zu füllen. Das HuGO – Haus unter Gottes Obhut in Langenwolmsdorf. Es ist ein Haus für und mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Ein Hoffnungsort, an dem junge Menschen stark gemacht werden für das Leben. Jetzt können wir sanieren und bekommen einen Anbau - auch dank Fördermitteln. Was noch fehlt, ist die Inneneinrichtung. Dafür brauchen wir neben dem Engagement der Jugend auch Stühle, Tische... und dafür sammeln wir! Mehr